Bayernliga – Neue Saison alte Probleme

In der vergangenen Saison konnte der Abstieg aus der Bayernliga nur knapp vermieden werden, denn aufgrund ständiger Ausfälle von Stammspielern konnte das Team nur selten in Bestbesetzung antreten. Zur neuen Saison hoffte man auf eine Besserung dieser Situation, jedoch mussten die Laufer gleich am ersten Spieltag mit vier Ersatzspielern antreten: Claudia Witkenkamp, Patrick Hortsmann, Leon Gaag und Jonathan Holz unterstützten die Stammspieler Rainer Stötzer und Simone Galla.
Auswärts trafen sie auf den Aufsteiger aus Aschaffenburg. Ein Sieg wurde hier nicht nur durch die Besetzung erschwert, sondern auch durch die Gegebenheiten der Halle, an die sich die Spieler nur schwer gewöhnen konnten. So verlor der TSV zwar mit 2:6 ( gewonnen wurden das DE und das 3.HE) , es waren aber einige knappe Ergebnisse darunter, so dass man sagen kann, dass sich die Mannschaft gut verkauft hat.

Ergebnisse:

https://badminton-bbv.de/liga/#team/124740/17%2F18