Zwei Podestplätze für Katja beim internationalen Masters-Turnier in Waghäusel

Auch in ihrem zweiten Masters-Turnier dieser Saison konnte Katja Preller Erfolge feiern.

Im Einzel konnte Katja durch vier ungefährdete Siege ins Finale einziehen, musste sich dann aber gegen Satine Tobien (VSG 70 Bad Frankenhausen e.V.) geschlagen geben.

Mit ihrer Doppelpartnerin Carina Karmann (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) überstand sie ebenfalls klar die Gruppenspiele und verlor dann erst wieder gegen Satine Tobien mit Anatoli Loukidou im Halbfinale.

Mit diesem 2. und 3. Platz war auch dieses Wochenende für Katja wieder sehr erfolgreich!