Simone Galla und Anja Dietz werden Deutsche Meisterinnen im Damendoppel!!!

Ein erfolgreiches und spaßiges Wochenende im saarländischen Völklingen liegt hinter 8 Laufer “Badminton-Oldies”. Bis Freitag waren alle TSVler in die Industriestadt nahe Saarbrücken angereist, um in den folgenden 3 Tagen in den Einzel-, Doppel- und Mixeddisziplinen auf Medaillenjagd zu gehen. Dies gelang besonders gut Simone Galla, die am Freitag zunächst im DE O40 den 3.Platz erspielte, nachdem sie den Einzug ins Finale gegen Reni Hasan mit 20:22 und 25:27 nur hauchdünn verpasste. Am Samstag folgte dann die Goldmedaille im DD O40 an der Seite von Claudia Vogelgsang, womit sie ihren Titel vom Vorjahr erfolgreich verteidigte.

Damit aber noch nicht genug: Anja Dietz holte die zweite Goldmedaille für den TSV Lauf im DD O45 gemeinsam mit ihrer langjährigen Partnerin Edeltraud Vonmetz. Dass die beiden ein gut eingespieltes Team sind, bewiesen sie im Finale gegen die Schwestern M. Hukriede/S. Ruberg, in welchem sie  mit 21:13 und 21:16 nichts anbrennen ließen.

Eine weitere Medaille ergatterte Stefan Lechner im HD O 50. Nach zwei gewonnenen Spielen schieden er und sein Flügelrädler Partner Stefan Wilde erst im Halbfinale gegen die Paarung Wieneke/Janson mit 21:12 und 21:19 aus. Nach ihrem Sieg bei den Südostdeutschen Meisterschaften ist diese Bronzemedaille ein weiterer schöner Erfolg für die beiden!

Insgesamt war es wieder ein sehr schönes Badmintonwochenende für die Laufer Truppe, bestehend aus: Jeanette Maccioni, Melanie Lehmann, Claudia Witkenkamp, Anja Dietz, Simone Galla, Rainer Stötzer, Stefan Lechner und Christopher Galla + Fans Inge, Andrea und Bärbel. Alle sahen und absolvierten gute Spiele, und auch außerhalb der Halle hatte man gemeinsam Spaß beim Essen ( :-)) , einer Führung durch die Völklinger Hütte (Weltkulturerbe) oder einer Schifffahrt auf der Saar.

Wir freuen uns schon auf die Meisterschaften 2019 in Langenfeld!

Ergebnisse