Höhen und Tiefen

Am vergangenen Samstag war es soweit, die 1. Mannschaft startete ersatzgeschwächt gegen den Aufsteiger DJK Schwabach in die neue Bayernligasaison. Und leider musste man sich trotz hartem Kampf wie schon in der Relegation mit 3-5 geschlagen geben. Aber dem neuen Team um Patrick Horstmann ist sicher noch einiges zu zutrauen und so hoffen wir auf das 2. Spielwochenende.

Die 2. Mannschaft des TSV Lauf bestritt das 1. Saisonspiel in der Bezirksoberliga. Die komplett neu zusammengestellte Mannschaft hatte es mit dem Aufsteiger, dem TSV Lauf 3, zu tun. Die 2. Mannschaft konnte die beiden Herrendoppel (Leon/Manuel und Philipp/Michael)für sich entscheiden, die Damen (Claudia/Tanja) mussten leider den Damen (Uschi/Manuela) der 3. Mannschaft den Sieg überlassen.
In den 3 hart umkämpften Herreneinzeln konnten 3 weitere Siege von Leon vs. Dominic, Manuel vs. Stefan und Philipp vs. Christian gefeiert werden, ebenso gewann Tanja ihr Dameneinzel, sodass der Gesamtsieg bereits eingefahren war. Im Mixed musste sich Claudia und Michael der Erfahrung von Uschi und Thomas geschlagen geben. Am Ende stand dann ein 6:2 Heimsieg der 2. Mannschaft. Der 1. Schritt in eine erfolgreiche Saison ist damit getan und auch der letzte Tabellenplatz der 3. Mannschaft ist angesichts dieser Leistung sicherlich nur vorübergehend.

Große Anerkennung gebührt unserer 5. Mannschaft. Neu gemeldet mit vielen neuen Spielern, die teilweise erst seit einem 1 Jahr im Training sind haben sie der SG TSV Zirndorf / ATV Nürnberg 3 tapfer getrotzt. Leider hat es noch zu keinem Spielgewinn gereicht, daher hieß es am Ende leider auch 8-0 für den Gegner. Aber mit dieser motivierten Einstellung und diesem guten Teamgeist wird sich das sicher bald ändern und auch hier dürfen wir uns auf die nächsten Spiele freuen.