E Ranglistenturnier U11 – U17 in Bad Königshofen

Zum E Ranglistenturnier in Bad Königshofen fuhr der TSV Lauf mit 10 Jugendlichen, wovon die Hälfte ihr Turnierdebut gab.

Zum ersten Mal an einem Badmintonturnier nahmen Ella Roelof und Tom Sadenwater ( U11), Ina Roelof und Nina Waldmann (U13) und Lena Waldmann (U17) teil. Die Aufregung vor den ersten Spielen und Gegnern war groß, genauso wie die Vorfreude. Im Einzel zahlten alle noch Lehrgeld, konnten aber dem ein oder anderen Gegner  auch schon einen Satz abringen und zeigen, dass sie den Anschluss haben. In den Doppeldisziplinen lief es schon besser, so kam Ella mit ihrer Ochsenfurter Partnerin Nora Karl auf den ersten Platz, Tom gewann Silber ( gemeinsam mit Jonas Krambo) und Lena schaffte mit Vereinskamerad Vincent Knauer im Mixed ebenfalls den zweiten Platz hinter den Katzwangern Böhm/Buchner.

Zwei weitere Podestplätze ergatterten die erfahreneren Spieler/innen Leonie Galla und die Geschwister Lukas und Katja Siegle. Leonie holte sich im Mädcheneinzel U17 ohne Satzverlust den Sieg, Katja und Lukas mussten sich in der Altersklasse U15 erst im Finale den Lokalmatadoren Wehner/Morawe geschlagen geben.

Ergenbisse:Ranglistenergebnisse