30 Jahre Moritzberg-Pokal

30. Moritzberg-Pokalturnier – Badmintonabteilung des TSV Lauf holt zum 3. Mal in Folge den begehrten Moritzbergpokal

Am 4./5.Mai feierte die Badmintonabteilung des TSV Lauf  mit über 140 Spielern aus 45 Vereinen aus 3 Bundesländern 30 Jahre Moritzberg-Pokalturnier. Seit seiner Geburtsstunde durch den TSV Rückersdorf 1988 wurde über 3 Jahrzehnte und auch in diesem Jahr toller Badmintonsport in der Bitterbachhalle gezeigt.

Am Samstag standen die Doppel an und es wurde in 2 Leistungsklassen, A (Bayernliga/Bezirksoberliga) und B (alle darunterliegenden Ligen) jeweils die Damen- und Herrenkonkurrenzen ausgetragen. Dabei waren 51 Doppel im Einsatz und zeigten schnellen, großartigen und fairen Sport. Im HD A setzten sich in einem hochklassigen Finale Pinzer (TS Marktredwitz-Dörflas)/Schmidt (Post SV Landshut) gegen die Nürnberger Paarung Schubert (1.BC Nürnberg)/Lenhardt (ESV Flügelrad Nbg) durch. Das DD A wurde in einer 5er Gruppe entschieden und Witkenkamp/Lehmann (beide vom TSV Lauf) holten sich den Titel. Im HD B setzten sich die Favoriten Thorsten Paulus (ESV Flügelrad Nbg) und Jascha Jakob (TV 1848 Erlangen) in einem dramatischen Finale gegen ihre Gegner von der SpVgg Erdweg in 3 Sätzen durch. Im DD B sicherte sich die Bodenwöhrer Paarung Habermeier/Hohler in einem sehr spannenden Finale (22-20/8-21/22-20) den 1.Platz.

Der Mixedsonntag mit 40 Paarungen am Start stand dem Samstag in Klasse und Spannung in Nichts nach und so holten sich Nebermann/Brüsehaber (TSV 1846 Nürnberg) in einem sehenswertem Finale den Titel im MX A gegen die gemischte Paarung aus Marktredwitz und Lauf Pinzer/Dietz in 3 Sätzen. Im Mixed B verteidigten Robert Zellmann vom TSV 1846 Nürnberg und Iryna Pietsch vom PSV München ihren Titel vom Vorjahr und trugen sich erneut in die Siegerliste des Moritzbergpokals ein.

Der begehrte Moritzbergpokal für den besten Verein des Turniers blieb zum 3. Mal in Folge beim TSV Lauf!

Alle Ergebnisse gibt es hier: https://www.turnier.de/sport/tournament.aspx?id=4CD508A5-FF44-43EB-B0E0-1AB1658FD32C