1. großer Spieltag beim TSV Lauf

Am heutigen 25.9.2016 war “großer Spieltag” beim TSV Lauf. Insgesamt 10 Mannschaften waren in der Bitterbachhalle versammelt.
Unsere erste Mannschaft startete in die Bayernligasaison gegen den TSV Marktheidenfeld leider mit einer 2:6 Niederlage. Die beiden Punkte für Lauf erspielten Anja und Simone im Damendoppel und Simone im Dameneinzel.
Die zweite Mannschaft machte ihre Sache schon sehr gut und gewann gegen den TSV Stein 1 in der Bezirksoberliga mit 5:3. Sarid holte im Herreneinzel 1 in einem spannenden Dreisatzkrimi den entscheidenden Punkt zum Sieg. Weiterlesen

Katja Preller ist Nummer 1 der bayerischen Jugend-Rangliste 2016

Spannende und erfolgreiche Turnierwochenenden liegen hinter den besten Jugendspielern der Badminton-Abteilung des TSV Lauf. An drei Turnieren in Nördlingen, Neuburg und Aichach wurden die bayerischen Ranglisten-Positionen des Jahres 2016 ausgespielt. Die jüngste Lauferin, Katja Preller, spielte sich dabei in ihrer Altersklasse U11 auf Platz 1 der bayerischen Rangliste!
Gleichzeitig konnten sich die erfolgreichsten Spieler/innen die Qualifikation für die nächste Ebene, also die südostdeutschen Ranglisten-Turniere (Landesverbände Bayern,Baden-Württemberg und Sachsen), sichern.

Weiterlesen

1. Platz beim Doppel- und Mixedturnier des TSV 1846 Nürnberg 2016

Pünktlich vor der neuen Saison in Bayern – Mittelfranken 2016/17 richtete der TSV 1846 Nürnberg sein alljähriges Doppel- und Mixedturnier aus. Dieses Mal stellten wir lediglich im A-Feld unsere Athletinnen auf. Im Damendoppel A und an [1] gesetzt: Marie-Louise Zimmer und Sarika Brüsehaber, außerdem Claudia Holz mit Gaby Winkler. Claudia und Gaby kamen gut rein und konnten gleich im ersten Spiel die an [2] gesetzten Damen Anastasia Buglov und Carola Cantero schlagen. Weiterlesen

Und der goldene Bieber geht an …

Am 11. und 12.09 fanden die diesjährigen Zirndorfer Stadtmeisterschaften mit starker Beteiligung des TSV Lauf statt. Am Samstag spielten die Bezirksklasse A und Bezirksliga (Gruppe B) im Doppel und Mixed um Pokale, am Sonntag kämpften die Bezirksoberliga, Bayern –  und Regionalliga (Gruppe A) um einen Platz auf dem Treppchen. Im Damendoppel der Gruppe B gingen am Samstag Evelyn Cerny und Hannah Zenker, Marie-Louise Zimmer mit Silke Kerschbaum (TV Erlangen) für den TSV Lauf an den Start. Weiterlesen

Highlight Nürnberger Stadtmeisterschaft 2016

Auch dieses Jahr lud der ESV Flügelrad zu den Wettkämpfen um die begehrten Titel der Nürnberger Stadtmeisterschaft. Die Vorfreude war groß, Mit 176 Spielerinnen und Spielern aus 59 Vereinen in 15 Klassen war etliches geboten.
Zum einen waren wir gespannt auf die Ergebnisse unserer eigenen Athleten, zum anderen auf die Spiele und Ballwechsel unseres Trainers Tobias Wadenka (1. Bundesliga) sowie seinen Konkurrenten Lukas Schmidt (ehem. Nationalspieler), Oliver Roth (1. Bundesliga) und Hannes Gerberich (1. Bundesligaaufsteiger)!

Weiterlesen

“Lauf Flügel, Lauf” holen sich den 1. Platz beim Steinschlag

Am 12.6. fand beim TSV Stein die 15. Auflage des Minimannschaftsturniers “Steinschlag” statt. Mit dem Team “Lauf Flügel, Lauf” (aka “Flügelläufer”)  bestehend aus unserem Neuzugang Hannah Zenker(TSV Lauf), Stephan Wilde (ESV Flügelrad) und Jürgen Holz (TSV Lauf) starteten wir in die Gruppenphase des Turniers. jedes Match besteht aus einem Herrendoppel gefolgt von einem Mixed. Durch einen Würfelentscheid wird bei Gleichstand entweder ein Herren- oder Dameneinzel zur Entscheidung gespielt.

Weiterlesen

Lerne von den Guten – Training mit Tobias Wadenka ab 14.6.2016 in Lauf

Am morgigen Dienstag 14.6.2016 starteten das Training mit Tobias Wadenka. Der ehemalige Laufer Spieler spielt aktuell in der 1. Bundesliga und wir freuen uns sehr, das er seinen Heimatverein mit seinem Badmintonwissen zukünftig im Training unterstützen wird. Das Training findet immer ab 19:15 Uhr in der Bitterbachhalle statt.
Wir sind alle auf die ersten Trainingseinheiten gespannt und wollen viel an den individuellen Stärken und Schwächen der Spieler arbeiten.

Herzlich Willkommen Tobi!

Bildrecht: Lukas Gunzelmann