Sponsoring der Unternehmensgruppe Lars Stiefvater Personalkonzepte

Wir freuen uns sehr, das wir mit “Lars Stiefvater Personalkonzepte” einen neuen Sponsor für die “schnellste Ballsportart der Welt” begeistern konnten.
Herr und Frau Stiefvater waren zur Vorstellung des neuen Trikots (mit Ihrem Branding) am 25.9.2016 in der Bitterbachhalle.
An unserem großen Spieltag mit fünf Mannschaften des TSV Lauf konnten sie sich von der Rasanz, Geschwindigkeit und dem Spielwitz von Badminton überzeugen. “Eben Federball, aber schneller, athletischer und trickreicher” 🙂
Alle 7 Mannschaften des TSV Lauf werden in dieser Saison mit dem neuen Trikot auflaufen, wir bedanken uns sehr herzlich für die großartige Spende und wünschen uns weiterhin eine positive und  ideenreiche Zusammenarbeit mit Lars Stiefvater. Weiterlesen

Saisonstart 3.Mannschaft… Go Lauf!

Go Lauf! Mit diesem Motivationsruf startete die dritte Mannschaft des TSV Lauf in die neue Saison 2016/17. Und es ging einiges am Wochenende des 25./26.09.2016.
Am Samstag trat das junge Team zu Hause gegen den TV 1881 Altdorf an. Das Ziel war natürlich der Sieg und mit der Unterstützung von Jascha Jakob, der für Dominic Braun einsprang, sollte dies auch gelingen. Doch zunächst sah es ganz anders aus: Weiterlesen

1. großer Spieltag beim TSV Lauf

Am heutigen 25.9.2016 war “großer Spieltag” beim TSV Lauf. Insgesamt 10 Mannschaften waren in der Bitterbachhalle versammelt.
Unsere erste Mannschaft startete in die Bayernligasaison gegen den TSV Marktheidenfeld leider mit einer 2:6 Niederlage. Die beiden Punkte für Lauf erspielten Anja und Simone im Damendoppel und Simone im Dameneinzel.
Die zweite Mannschaft machte ihre Sache schon sehr gut und gewann gegen den TSV Stein 1 in der Bezirksoberliga mit 5:3. Sarid holte im Herreneinzel 1 in einem spannenden Dreisatzkrimi den entscheidenden Punkt zum Sieg. Weiterlesen

Highlight Nürnberger Stadtmeisterschaft 2016

Auch dieses Jahr lud der ESV Flügelrad zu den Wettkämpfen um die begehrten Titel der Nürnberger Stadtmeisterschaft. Die Vorfreude war groß, Mit 176 Spielerinnen und Spielern aus 59 Vereinen in 15 Klassen war etliches geboten.
Zum einen waren wir gespannt auf die Ergebnisse unserer eigenen Athleten, zum anderen auf die Spiele und Ballwechsel unseres Trainers Tobias Wadenka (1. Bundesliga) sowie seinen Konkurrenten Lukas Schmidt (ehem. Nationalspieler), Oliver Roth (1. Bundesliga) und Hannes Gerberich (1. Bundesligaaufsteiger)!

Weiterlesen

“Lauf Flügel, Lauf” holen sich den 1. Platz beim Steinschlag

Am 12.6. fand beim TSV Stein die 15. Auflage des Minimannschaftsturniers “Steinschlag” statt. Mit dem Team “Lauf Flügel, Lauf” (aka “Flügelläufer”)  bestehend aus unserem Neuzugang Hannah Zenker(TSV Lauf), Stephan Wilde (ESV Flügelrad) und Jürgen Holz (TSV Lauf) starteten wir in die Gruppenphase des Turniers. jedes Match besteht aus einem Herrendoppel gefolgt von einem Mixed. Durch einen Würfelentscheid wird bei Gleichstand entweder ein Herren- oder Dameneinzel zur Entscheidung gespielt.

Weiterlesen

Lerne von den Guten – Training mit Tobias Wadenka ab 14.6.2016 in Lauf

Am morgigen Dienstag 14.6.2016 starteten das Training mit Tobias Wadenka. Der ehemalige Laufer Spieler spielt aktuell in der 1. Bundesliga und wir freuen uns sehr, das er seinen Heimatverein mit seinem Badmintonwissen zukünftig im Training unterstützen wird. Das Training findet immer ab 19:15 Uhr in der Bitterbachhalle statt.
Wir sind alle auf die ersten Trainingseinheiten gespannt und wollen viel an den individuellen Stärken und Schwächen der Spieler arbeiten.

Herzlich Willkommen Tobi!

Bildrecht: Lukas Gunzelmann

Erlanger Stadtmeistertitel und zwei Podestplätze nach Lauf

Die Erlanger Stadtmeisterschaften wurden am Wochenende des 27. und 28.5.2016 bei der Badmintonabteilung der SGS Erlangen ausgetragen.
Am Samstag wurden die Disziplinen Mixed und Einzel ausgespielt.
Im Mixed B(Bezirksliga und Bezirksklassen) starteten Jascha Jakob und Marie-Louise Zimmer, leider lief die Gruppenphase mit drei Niederlagen nicht so gut und kann unter der Prämisse “dazu gelernt” verbucht werden.
Im Mixed A war Sarid Menzel mit seiner Partnerin gemeldet, leider ereilte sie mit drei Niederlagen das gleiche Schicksal.
Im Herreneinzel A starteten Dominic Braun und Sarid Menzel beide konnten in der Gruppenphase jeweils einen  Sieg verbuchen. Leider reichte das nicht für das Weiterkommen in die KO-Runde.

Weiterlesen