Fielmann Lauf stattet Badmintonabteilung mit neuen Trikots aus

Pünktlich zur Weihnachtsfeier und zur Rückrunde trafen die neuen Trikots für die TSVler Badmintonmannschaften ein.

Überreicht wurden diese durch Fielmann Filialleiter Herrn Gildemeister im Rahmen der Weihnachtsfeier am Freitagabend. 30 Shirts mit dem Fielmann Logo gingen an die Spieler der ersten beiden Mannschaften, mit im Weihnachtspaket waren außerdem noch 5 Rollen Bälle für das Training. Für die restlichen Mannschaftsspieler wurden die Trikots vom Verein gestellt. Im neuen Gewand trat dann die erste Mannschaft gleich zum letzten Vorrundenspiel am Sonntag gegen den TSV 1846 an und konnte sich mit einem 5:3 Sieg 2 wichtige Punkte und damit Tabellenplatz 8 sichern.

Schülermannschaft wird mittelfränkischer Vizemeister

Am Samstag fanden die letzten Rundenspiele der Schülermannschaft in Erlangen Bruck statt.

In je 4 Hin-und Rückspielen gegen die Schülermannschaften vom ESV Nürnberg Flügelrad, SC Uttenreuth, SG Zirndorf/Niederndorf und SG Erlangen-Bruck/ATSV Erlangen erspielten sich die Laufer Schüler 12:4 Punkte und damit den Tabellenplatz zwei! Somit wäre das Team berechtigt bei den Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften Anfang Februar anzutreten. Während der Rundenspiele kamen folgende Spieler/innen zum Einsatz: Katja Preller, Katja Siegle, Franziska Wirth, Lukas Siegle, Jakob Sjöblom, Julian Bitter, Kilian Scherer, Tom Sadenwater und Patrick Krämer. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg! Macht weiter so!!!

Alle Ergebnisse: https://badminton-bbv.de/site/liga/liga/19/20/26295/

Podestplätze bei Jugend C-Rangliste in Memmingen

In Memmingen traten die gleichen Spieler des TSV Lauf wie bereits in Ochsenfurt an: Jakob Sjöblom, Katja Siegle und Katja Preller.
Diesmal allerdings mit kleineren Erfolgen.
Erfolgreichster Spieler war Jakob mit dem 3. Platz im Einzel und einem 2. Platz zusammen mit seinem Doppelpartner Moritz Hopp (TuS Geretsried).
Katja Siegle spielte diesmal nur Einzel und erreichte den undankbaren 4. Platz.
Katja Preller konnte nicht an den letzten guten Resultaten anschließen.
Sie spielte in der Altersklasse U17 (eigentlich wäre sie U15). Durch zwei knappe Niederlagen erreichte sie im Einzel nur Platz 6.
Besser lief es im Doppel mit Leonie Zeng (TSV 1846 Nürnberg). Zusammen erspielten sie den 2. Platz (U17).
Dieses Turnier war das letzte Ranglistenturnier des Jahres.

Bayerische Jugendrangliste in Ochsenfurt – 2xGold, 1xSilber & 1xBronze

Bei der Bayerischen Rangliste in Ochsenfurt holte sich Katja Preller zusammen mit  Felix Knödel im Mixed U15  und im Einzel  U17 die Goldmedaille.
Jakob Sjöblom konnte zusammen mit Katja Siegle im Mixed den dritten Platz erspielen.
Im Einzel war Jakob noch erfolgreicher und holte sich den zweiten Platz hinter Valerien Eckert. Katja Siegle erreichte im Einzel Platz 6.
Lukas Siegle erspielte sich im Einzel Platz 10. Weiterlesen

Endlich Ferien

Nach den letzten schweißtreibenden Wochen machen wir im Jugendtraining jetzt Sommerpause!

In den letzten Stunden waren bei Handicapturnier, Sportplatzrallye und anderen Spielen jede Menge Spaß angesagt. Zum Abschluss gab es noch ein gemütliches Beisammensein bei unserem Vereinswirt Jorgo!

Weiter geht es in der Woche vom 9.9.2019!

Bei den Erwachsenen fällt das Training am Dienstag Abend weg, da die Bitterbachhalle in den Schulferien für uns geschlossen bleibt!!!

Wir wünschen allen schöne Sommerferien und eine aktive Erholungszeit 🙂